RUCKSACK

... in der Grundschule: Ein Sprachförder- und Elternbildungsprogramm

Sprache ist eine Schlüsselkompetenz zum Bildungserfolg – hier setzt das Rucksackprogramm an. Gutes Sozial- und Arbeitsverhalten der Kinder ist ebenso wichtig für die weitere Schullaufbahn. Mit dem Rucksackprogramm können Sie Ihre Kinder dabei unterstützen und begleiten.

Die Rucksackgruppen treffen sich ein ganzes Schuljahr einmal wöchentlich für zwei Stunden in der Schule. Unter Anleitung einer qualifizierten Elternbegleiterin (früher: Rucksackmutter) haben Eltern die Möglichkeit, ihre Kinder in deren Entwicklung, deren Spracherwerb sowie in vielen anderen schulischen Dingen zu unterstützen. Hierfür verwendet die Elternbegleiterin speziell entwickelte Eltern/Kind Materialien, die in den Sprachen deutsch, türkisch, arabisch und russisch vorliegen. Eltern werden in den Gruppenstunden mit diesem Material vertraut gemacht, damit sie diese Anregungen zu Hause mit ihrem Kind/ihren Kindern spielerisch umzusetzen können. Die Schule nimmt diese Themen im Unterricht und an Projekttagen möglichst zeitgleich auf und bearbeitet diese in der deutschen Sprache.
Das Rucksackprogramm stärkt Eltern in ihren Aufgaben, in dem sie als „Experten“ für ihre Kinder ernst genommen und wertgeschätzt werden - unabhängig von ihrer ethnischen, religiösen oder sozialen Herkunft.

Das Rucksackprogramm wird seit 2006 an der Egestorffschule durchgeführt und ist Teil eines stadtteilweiten Gesamtkonzeptes zur Sprachförderung in Linden-Süd, das den Sonderpreis des Bundesfamilienministeriums „Soziale Stadt 2006“ erhielt. Es ist ein kostenloses Angebot und richtet sich insbesondere an Eltern mit Migrationshintergrund oder binationale Familien. Deutsche Eltern werden nicht ausgeschlossen, im Gegenteil! Alle Eltern mit einem Kind an der Egestorffschule sind herzlich willkommen!

Zurzeit trifft sich die Rucksackgruppe jeden Mittwoch von 8:00-10:00 Uhr
Ein Quereinstieg in die Gruppen ist jederzeit möglich!
Bei Bedarf und entsprechender Teilnehmerzahl bieten wir auch gerne wieder ELTERN-AKTIV für die Dritt- und Viertklässler an.

Kontakt / Informationen:
Dominique Meier-Camanse
Tel.: 168 - 42134
Fachbereich Schule, SG Pädagogische Programme (OE 40.13.2) – „Rucksack Schule“
Brüderstraße 5
30159 Hannover

Ansprechpartnerinnen in der Egestorffschule:
Frau Gaedtke und Frau Kirschmann